Georg von Küchler – deutscher Generalfeldmarschall im Zweiten Weltkrieg

Georg von Küchler (* 30. Mai 1881 in Schloss Philippsruh bei Hanau; † 25. Mai 1968 in Garmisch-Partenkirchen) war ein deutscher Generalfeldmarschallund Führer verschiedener Heeresgruppen im Zweiten Weltkrieg.

Generalfeldmarschall Georg von Küchler (rechts) überreicht Stabsfeldwebel Georg Jura das Ritterkreuz (Sommer 1943)

……….

Leben und Wirken

Als Sohn eines Großherzogs trat Küchler nach dem Abitur in die Armee ein. Nach dem Besuch der Kriegsakademie war er Teilnehmer am Ersten Weltkrieg, wurde hochdekoriert, kämpfte nach 1918 in der Brigade Kurland und hatte Anteil an der Befreiung Rigas von den Bolschewisten. Später diente er in der Reichswehr und übernahm 1937 das militärische Oberkommando in Ostpreußen. Im Zweiten Weltkrieg vollbrachte er an allen Fronten als Heerführer außerordentliche Leistungen, wofür er 1942 zum Generalfeldmarschall befördert wurde. Er übernahm die Führung der Heeresgruppe Nord, verlor aber nach dem Durchbruch der Roten Armee bei Leningrad 1944 seinen Posten. Bis Kriegsende war Küchler ohne Verwendung, was die „Befreier“ nicht davon abhielt, ihn in einem Tribunal (OKW-Prozess) zu 20 Jahren Haft zu verurteilen. Nachdem er bereits schon vorher mehrere Jahre in alliierten Lagern verbracht hatte, wurde er 1953 aus dem Gefängnis Landsberg entlassen

Auszeichnungen

  • Eisernes Kreuz (1914) II. und I. Klasse
  • Ritterkreuz des Königlichen Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
  • Ritterkreuz I. Klasse des Friedrichs-Ordens mit Schwertern
  • Hanseatenkreuz Hamburg
  • Friedrich-Kreuz
  • Hessische Tapferkeitsmedaille
  • Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
  • Medaille zur Erinnerung an die Heimkehrer des Memellandes
  • Spange zum Eisernen Kreuz II. und I. Klasse
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes mit Eichenlaub
    • Ritterkreuz am 30. September 1939
    • Eichenlaub am 21. August 1943 (273. Verleihung)
  • Medaille Winterschlacht im Osten 1941/42
  • Nennung im Wehrmachtbericht am 21. Oktober 1941 und am 12. August 1943

.
Quelle: Metapedia

2 thoughts on “Georg von Küchler – deutscher Generalfeldmarschall im Zweiten Weltkrieg

Kommentare sind geschlossen.